Nachlassen des Geschmacksempfindens

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  20. Juni 2016
Nachlassen des Geschmacksempfindens
Habe eine Patientin, die über kontinuierliches Nachlassen des Geruchs-/Geschmacksempfindens klagt. Die sehr rüstige 80-jährige Frau erhält die übliche Medikation bei Hypertonie. Wegen einer Allergie gegen Pollen der Frühblüher hat sie erfolglos eine Reihe von Therapien erhalten. Die orale Rehabilitation erfolgte gaumenfrei. Das Geschmacksempfinden wird nach ihren Angaben langsam aber stetig schlechter. Die Diagnostik beim HNO ergab keine Auffälligkeiten.
Nachlassen des GeschmacksempfindensRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1631   Teilnehmer: 16   Kommentare: 19
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Kompatibilität Kodak Carestream 8000 mit Windows 10