Nach Bypass-OP Harn-Sperre

von  Mitglied Dr. ... (Geriatrie) am  24. Januar 2016
Nach Bypass-OP Harn-Sperre
Ein Pat. von mir, 67 Jahre, guter AZ und Ez., hat bei bekannter Bph. nach einer Bypass-OP eine Harnsperre bekommen. Er trägt im Augenblick einen suprapubischen Blasenkatheder, ist damit aber ziemlich unglücklich. Die Bybassop ist komplikationslos verlaufen. Wann ist zum frühest möglichen Thermin eine operative Sanierung der Prostata möglich?
Nach Bypass-OP Harn-SperreRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 833   Teilnehmer: 13   Kommentare: 21
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Chronisches Ulcus cruris bei venöser Insuffizienz - Hoffnung auf intermittierende pneumatische Pumpe
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden