Myasthenia gravis

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  26. Dezember 2012
Myasthenia gravis
liebe Kolleginnen & Kollegen, bei einem 76-jährigen, bisher gesunden Mann wurde im Herbst eine Myasthenia gravis gefunden, inkl. Thymom. Das Thymom wurde thorakoskopisch entfernt. Vor der Operation hat sich der Patient inzwischen sehr gut erholt, und unter vimmunmodulierender Therapie mit Prednisolon (70mg/Tag) und Azothioprin (100mg/Tag) sind auch dier Myasthenie-Symptome regredient. Präoperrativ und noch vor Beginn der medikamentösen Therapie betrug die Serum-Konzentration...
Myasthenia gravisRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 555   Teilnehmer: 6   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen