M.Werlhof in der Schwangerschaft

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  8. Mai 2011
M.Werlhof in der Schwangerschaft
Hat jemand Erfahrung mit M. Werlhof in der Schwangerschaft: Therapiemöglichkeiten der Thrombocytopenie in der Schwangerschaft, Entbindungsrisiko für Mutter und Kind, wie ist das Blutungsrisiko beim Kind einzuschätzen? Ich freue mich auf Antworten.
M.Werlhof in der SchwangerschaftRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: M. Werlhof Schwangerschaft Entbindung
Fachgebiet: 
Leser: 250   Teilnehmer: 9   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online