Musik und Skalpell – geht das zusammen?

27. Dezember 2014
Musik und Skalpell – geht das zusammen?
Die diesjährige Weihnachtsausgabe des British Medical Journal www.bmj.com/content/349/bmj.g7... widmet ihr Editorial einem ganz und gar klangvollen Thema: Musik im OP-Saal. Bis zu 72% der Zeit im OP-Saal werde, so das Journal, von Musik begleitet. Und 80% des Personals im OP-Saal wissen demnach die Vorzüge der Musikbegleitung zu schätzen, so z.B. eine verbesserte Kommunikation im OP-Team und mehr Effizienz sowie die Verminderung von Spannungszuständen. Als besonders...
Musik und Skalpell – geht das zusammen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1240   Teilnehmer: 17   Kommentare: 31
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Chronisches Ulcus cruris bei venöser Insuffizienz - Hoffnung auf intermittierende pneumatische Pumpe