MRT möglich trotz abgebrochenem Wurzelkanalinstrument in Zahnwurzel?

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  28. Mai 2018
MRT möglich trotz abgebrochenem Wurzelkanalinstrument in Zahnwurzel?
Eine Bekannte soll wegen Tumornach bzw. Vorsorge ein Ganzkörper-MRT erhalten. Im Zahn 27 (links oben, letzter Zahn) steckt in der mesialen Wurzel ein abgebrochendes Wurzelkanalinstrument unbekannter Legierung vom Kollegen Alio Loco ca. 3 mm lang an der Wurzelspitze, aber in der Wurzel fest. Es konnte trotz großem Aufwand nicht entfernt, aber dafür umgangen werden und der Zahn ist seitdem beschwerdefrei. Die behandelnde Radiologin möchte nun eine operative Entfernung vor dem...
MRT möglich trotz abgebrochenem Wurzelkanalinstrument in Zahnwurzel?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 4383   Teilnehmer: 22   Kommentare: 43
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend