MRSA in unserer Umwelt

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Thoraxchirurgie) am  14. Februar 2015
MRSA in unserer Umwelt
Bei der Frage zur Resistenzentwicklung bis zu MRSA (etc.) werden regelmaessig Ursachen im haeufigen (gelegentlich nicht belastbaren) und ungeschickten (fehlindiziert, zu kurz, zu lang, fehldosiert) Einsatz durch uns Aerzte gesehen.. Kommt es durch den Einsatz von Antibiotika außerhalb humanmedizinischer Indikationen auch zur Entwicklung von Resistenzen bis hin zu MRSA etc? Kann es geschehen, dass Menschen mit diesem Material Kontakt haben und so die genetische Information an Keime von der...
MRSA in unserer UmweltRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 746   Teilnehmer: 6   Kommentare: 16
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?