Morcellation verboten

von  Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  21. Mai 2014
Morcellation verboten
Die amerikanische FDA hat eine sicherheitsrelevante Kundeninformation herausgegeben wonach von der Uterus- bzw. Myommorcellation auf Grund der Gefahr von Tumorzellverschleppungen abgeraten wird. Die Firma Ethicon hat daraufhin beschlossen den Verkauf von Morcellatoren zunächst auszusetzen. Wie geht Ihr in der Praxis mit dieser neuen Situation um? Gibt es bereits eine Stellungnahme der AG Endoskopie oder DGGG? Wir in unserer Klinik sehen es als großen Rückschritt an, da wir somit...
Morcellation verbotenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 842   Teilnehmer: 5   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten