Mißempfindung im Genitalbereich

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  24. November 2011
Mißempfindung im Genitalbereich
45-jähriger Pat., eher stressiger Job, gute Familienverhältnisse, "gesund", beklagt seit Jahren eine Mißempfindung symetrisch im Genitalbereich. Streng auf Hoden und Penis beschränkt (nicht Oberschenkelinnenseiten oder Leistenregion mit einbeziehend): leicht ziehende Schmerzen des Hodensackes mit verstärkter Empfindlichkeit und Druckgefühl im Penis insbes. der glans mit verstärktem Harndrang. Keine Polydipsie/Polyurie. GV eher selten, dann zumeist...
Mißempfindung im GenitalbereichRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Mißempfindung, Hoden, Penis
Fachgebiet: 
Leser: 967   Teilnehmer: 12   Kommentare: 21
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen