Mikrohämaturie

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  8. November 2018
Mikrohämaturie
Ist es notwendig, bei jeder Mikrohämaturie eine Zystoskopie zu veranlassen? Ein 62-jähriger Patient hatte vor 5 Monaten eine Mikrohämaturie, symtomatisch, im Rahmen einer Gesundenuntersuchung. Die Kontrolle per Harnstreifen war negativ. Jetzt trat eine Makrohämaturie auf, Ursache ist ein Blasenkarzinom. Deshalb meine Frage.
MikrohämaturieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1064   Teilnehmer: 7   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?