Migräne

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  9. Oktober 2008
Migräne
Einer Patientin, 50 J., die mehr als 2x/Woche Migräne hat, habe ich Aspisol und 250 mg Solo-Decortin gegeben. Daraufhin hatte sie 1 Wo keinen Anfall. Dies habe ich nochmal wiederholt und wieder sistierten die Anfälle für 1 Woche. Natürlich ist es keine Lösung, jede Woche diese Dosis Cortison zu geben. Weiß jemand Rat. Spricht das Ansprechen auf Cortison für eine entzündliche Kompinente? BSG ist normal, auch sonstiges BB. Versucht hat die Patientin schon...
MigräneRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 253   Teilnehmer: 13   Kommentare: 36
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen