MFK-5-Fraktur distal,KD-Osteosynthese

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Chirurgie) am  17. Februar 2012
MFK-5-Fraktur distal,KD-Osteosynthese
In e. Krhs. wurde e. MFK-5-Spiralfraktur distal durch K-Draht versorgt. Bruchheilung regelrecht. Beim Entfernen des K-Drahtes offenbar unbemerkt Lockerung des knchernen Sehnenansatzes d. Peroneussehne, im weiteren Verlauf Schraubenosteosynthese nötig. Kommt so etwas glgtl. vor? Fehler??
MFK-5-Fraktur distal,KD-OsteosyntheseRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 340   Teilnehmer: 10   Kommentare: 16
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Chronisches Ulcus cruris bei venöser Insuffizienz - Hoffnung auf intermittierende pneumatische Pumpe