Metastasiertes Sigmakarzinom – weiteres Procedere?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  31. Juli 2012
Metastasiertes Sigmakarzinom – weiteres Procedere?
Metastasiertes SigmaCa, postop lokal. R-0, TNM pT3, pN2b, L1V0pM1 (Lym.) laufende adjuvante Chemoth (Xeloda/Oxaliplatin), gut verträglich, guter AZ, Gewicht steigt leicht an, 2x CT Thorax/Abdomen wg. hoher, eher steigender CEA-Werte, kein Metastasennachweis, Hb etwas niedrig, Labor sonst unauffällig. Gewisse Ratlosigkeit bezgl. des procedere bei den Onkologen, noch 2 Therapiecyclen stehen aus; bei persönlicher Betroffenheit wird um Rat gebeten.
Metastasiertes Sigmakarzinom – weiteres Procedere?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 343   Teilnehmer: 9   Kommentare: 16
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden