Meniskusläsionen durch transkapsuläre Nähte refixiert

von  Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  15. September 2007
Meniskusläsionen durch transkapsuläre Nähte refixiert
Aus der Überzeugung heraus, dass eine (mechanische) Schädigung eines Meniskus nur durch eine Instabilität (von Knie und/oder Meniskus) entstehen kann (und weil die Ergebnisse von Meniskusresektionen oder -glättungen unbefriedigend sind), habe ich in den letzten 10-12 Jahren Meniskusläsionen durch transkapsuläre Nähte refixiert. Nach mehr als 1.000 Fällen habe ich keine Veranlassung von diesem Vorgehen abzuweichen, das bisher nach meinem Wissensstand sonst...
Meniskusläsionen durch transkapsuläre Nähte refixiertRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 50   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten