Meldung an ein Krebsregister

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  2. September 2014
Meldung an ein Krebsregister
In letzter Zeit erhalte ich ständig Nachfragen seitens eines Krebsregisters bezüglich mehrerer , teils schon verstorbener Patienten. Es macht für mich als Hausarzt relativ viel Mühe, die Fragen nach dem Verlauf von Tumoren im gynäkologischen oder anderweitig speziellen Fachgebieten zu beantworten. Kann ich den Aufwand nach GOÄ in Rechnung stellen oder gibt es eine EBM Ziffer ?
Meldung an ein KrebsregisterRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 285   Teilnehmer: 7   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen