Meldepflicht

von Dr. ... (deaktiviert) (Zahnmedizin) am  11. Juli 2008
Meldepflicht
Vor einem oralchirurgischen Eingriff haben wir jüngst bei einer 35jährigen Patientin festgestellt, dass sie HIV-positiv ist. (Bei uns wird vor OPs immer ein Test vorgenommen). Ich habe daraufhin den behandelnden Kollegen gefragt, ob er dies nun dem Gesundheitsamt mitgeteilt hat, da es sich bei HIV um eine meldepflichtige Erkrankung handelt. Er verneinte dies, weil er der Meinung ist, dass eine Meldepflicht nicht für Zahnärzte besteht, dafür sei der Hausarzt...
MeldepflichtRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Infektionsschutzgesetz, Meldepflicht, HIV, Gesundheitsamt
Fachgebiet: 
Leser: 83   Teilnehmer: 8   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend