Mehranreicherung in Skelettsziniti

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  6. November 2012
Mehranreicherung in Skelettsziniti
35 jährige Pat. mit Hashimoto und Fibromyalgie bei der im Rahmen der Diagnosefindung auch eine Skelettszinigraphie durchgeführt wurde. Es fand sich hier eine inhomogene Darstellung im C. ascendens. Wie ist dieser Befund zu werten (Enzündung?). Darmbeschwerden äußert die Pat. nicht. Im Befund wird hierzu leider nicht weiter Stellung genommen.
Mehranreicherung in SkelettszinitiRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 491   Teilnehmer: 13   Kommentare: 22
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen