Medikamentenresorption nach Roux-Y-Bypass

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  20. Januar 2019
Medikamentenresorption nach Roux-Y-Bypass
Liebe Kollegen, ich habe einen Patienten, der 5/18 einen Roux-Y-Bypass bekommen hat. Er hat jetzt schon ordentlich abgenommen und aktuell stellen sich immer wieder Fragen der Medikamentenmodifikation. In diesem Zusammenhang meine Frage: ist bekannt ob z.B. SSRI oder Jardiance in der Resorption beeinträchtigt sind?
Medikamentenresorption nach Roux-Y-BypassRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 315   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen