Medikamente mit negative Image

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  28. Juni 2010
Medikamente mit negative Image
zum Beispiel Werden Sie weiterhin “ Rosiglitazon „ als Diabetesmedikament Verordnen, weil der Rosiglitazon den Blutzuckergehalt von Typ-2-Diabetikern stabilisieren soll. Doch bereits vor zwei Jahren hatte es nach klinischen Tests Hinweise gegeben, Rosiglitazon könne Herz- und Kreislauf schädigend sein . dazu © rme/aerzteblatt.de Dienstag, 23. Februar 2010 FDA: Noch keine Entscheidung zu Rosiglitazon Präparat. Washington – Die amerikanische Arzneibehörde...
Medikamente mit negative ImageRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Verordnung von Medikamente mit negative Image - Der Rote-Hand-Brief
Fachgebiet: 
Leser: 965   Teilnehmer: 13   Kommentare: 27
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend