Masernimpfungen bei Erwachsenen vor 1970 geboren

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  6. Juni 2018
Masernimpfungen bei Erwachsenen vor 1970 geboren
Aktuell werden wieder vermehrte Fälle von Masernausbrüchen berichtet. Die Gesundheitsämter empfehlen bei Nichtgeimpften die zweimalige Nachimpfung. Laut RKI-Bulletin gilt die Empfehlung nur für Jahrgänge nach 1970. Eine Stellungnahme zum Verhalten bei den vor 1970 Geborenen gibt es nicht. Sollen erst die Antikörper bei den Älteren überprüft werden? Wer übernimmt die Kosten? Sollen alle Patienten, die keine Nachweis über Impfungen haben,...
Masernimpfungen bei Erwachsenen vor 1970 geborenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 465   Teilnehmer: 3   Kommentare: 3
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen