Marcumarpause vor Katarakt-Op?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  2. Dezember 2015
Marcumarpause vor Katarakt-Op?
Mann, 78 Jahre, wegen Vorhofflimmern marcumarisiert, soll jetzt bds. wegen Katarakt neue Linsen bekommen. Die Augenklinik will ein "bridging" haben, was den üblichen Umstellaufwand bedeuten würde. Vor kurzem war zu lesen: Die Gefahr der Marcumarpause ist größer als die Gefahr der Blutung in den Retrobulbärraum durch die dort zu applizierende Anästhesie. Wer kennt den Artikel noch? Wie kann man der Augenklinik klarmachen, dass es laut Literatur auch ohne...
Marcumarpause vor Katarakt-Op?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2887   Teilnehmer: 28   Kommentare: 33
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen