MammaCa und Alkohol

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  30. Dezember 2009
MammaCa und Alkohol
Ein Patient erzählte mir von seiner Frau, die ein MammaCa operiert bekommen hat, jemand habe ihr den Floh ins Ohr gesetzt, das könne vom Alkohol gekommen sein. Die Leute sind beide keine Alkoholiker, essen gerne qualitativ gut (beide sehr schlank, also keine ungehemmten Genussmenschen). Normalerweise trinken sie aber durchaus mal einen guten Wein, sie kein Bier und keinen Schnaps. Sie trinkt jetzt gar keinen Wein mehr - das wäre nicht schlimm für beide, aber sie macht sich...
MammaCa und AlkoholRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: MammaCa +Alkohol
Fachgebiet: 
Leser: 331   Teilnehmer: 14   Kommentare: 38
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze