Maligner peripherer Nervenscheidentumor(MPNST)

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  27. Dezember 2009
Maligner peripherer Nervenscheidentumor(MPNST)
Meine Patientin hatte am Nervus Ischiadicus einen Tumor, der nicht total entfernt werden konnte, wegen der Gefahr der Lähmung des Beins. Histologisch ergab sich der o.g. Tumor. Vorgeschlagene Behandlung: entweder Totaloperation mit Beinamputation oder Betrahlung. Für das letztere hat man sich entschieden. Lebenserwartung für diese Tumorerkrankung ein 3/4 Jahr. Die Patientin hatte eine Humira - Therapie erhalten, bei der sich maligne Tumoren entwickeln können. Wer hat einen...
Maligner peripherer Nervenscheidentumor(MPNST)Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden