Malaria-Verdacht

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  19. Januar 2008
Malaria-Verdacht
48-Jährige Patientin stellt sich Sonntag Abend in der Notfallambulanz mit allgemeinem Schwächezustand seit 2 Tagen vor. Vorangegangen war ein 3 monatiger Aufenthalt in Westafrika. Keine Malariaprophylaxe. Temperatur bei Aufnahme 41°, keine Leukozytose, keine CrP-Erhöhung. Nach 1h Temperatur 37,2°C. Ein dicker Tropfen wurde angefertigt und vom diensthabenden Arzt unter Hinzuziehung entsprechender Mikroskopie-Atlanten ausgewertet. Keine Entsprechende Zusatzqualifikation. Es...
Malaria-VerdachtRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Malaria
Fachgebiet: 
Leser: 43   Teilnehmer: 4   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen