Maculadegeneration

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie) am  11. Dezember 2009
Maculadegeneration
Ich habe einen jungen Mann in Psychotherapie, den ich seit einigen Jahren kenne. Das Schicksal war von Anfang an nicht besonders nett. Mit Analatresie und Dysmelie an der linken Hand geboren, entwickelte er seit einem Jahr eine Maculadegeneration. Ich fasse die Maculadegeneration als einen Autoimmunprozess auf und habe die Frage, ob Kollegen z.B. mit Hypnose schon versucht haben, solche (oder ähnliche) Prozesse zu stoppen. Für weitere Hinweise (da kein Ophthalmologe) bin ich dankbar.
MaculadegenerationRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Maculadegeneration
Fachgebiet: 
Leser: 218   Teilnehmer: 10   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden