Lymphfistel nach Kniegelenksarthroskopie

von  Mitglied Dr. ... (Chirurgie) am  30. Juli 2016
Lymphfistel nach Kniegelenksarthroskopie
Nach anterolaterlem Zugang zum Kniegelenk zur Arthroskopie hat sich eine permanente Lymphflüssigkeitsentleerung entwickelt. Alle Massnahmen mit Unterbindung, Verödung umstechen, haben nicht zum Erfolg geführt, die Lymphe entleert sich weiter. Welche Möglichkeiten oder Behandlungsempfehlungen gibt es noch? Der Patient ist nicht krankenversichert und ich habe ihn auf eigene Kosten behandelt. Das eigentliche Problem ist geklärt, aber die Lymphe-fistel? läuft weiter....
Lymphfistel nach KniegelenksarthroskopieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 465   Teilnehmer: 9   Kommentare: 20
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Chronisches Ulcus cruris bei venöser Insuffizienz - Hoffnung auf intermittierende pneumatische Pumpe
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden