Lokalanästhetika haben keine Zulassung zur intraartikulären Injektion

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  14. Dezember 2017
Lokalanästhetika haben keine Zulassung zur intraartikulären Injektion
Lokalanästhetika haben keine Zulassung zur intraartikulären Injektion, werden jedoch täglich meist noch mit einem Kortikoidzusatz intraartikulär appliziert. Es besteht hier offensichtlich ein offlabel use, zumindest sehen das immer mehr Krankenkassen. Sie vergüten keinen offlabel use und es gibt die ersten Rückforderungen bei niedergelassenen Orthopäden und Rheumatologen. Wie ist zu verfahren? Es ist belegt, dass die intraartikuläre...
Lokalanästhetika haben keine Zulassung zur intraartikulären InjektionRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 854   Teilnehmer: 4   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten
Vaginal Seeding: Mit Vaginalsekret könnte das Immunsystem von Kaiserschnitt-Babys auf­gepäppelt werden