Lithiumtherapie

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  4. Oktober 2011
Lithiumtherapie
einer meiner patienten klagt unter therapie mit hypnorex über neu aufgetretene muskelschwäche in den oberschenkeln,schmerzen werden verneint einen medikamentenspiegel habe ich noch nicht gemacht, gehe aber davon aus, dass er eher unterdosiert ist mit 1 1/2 tabletten hypnorex retard täglich, gewicht ca. 60 kg kann die schwäche vom lithium kommen?
LithiumtherapieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: lithium, muskelschwäche oberschenkel, schwere depression
Fachgebiet: 
Leser: 208   Teilnehmer: 6   Kommentare: 12
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen