Liquidierung von Besuchen im Krankenhaus

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  12. Juni 2009
Liquidierung von Besuchen im Krankenhaus
Ein befreundeter Chirurg im Ruhestand hat als Gastarzt eine ihm bekannte Patientin operiert. Auf ihren Wunsch hat er (neben den üblichen Klinikvisiten) die Patientin mehrfach besucht und Konsile abgehalten. Die Abrechnung der Operation erfolgt über die Klinik. Kann er für seine Visiten zusätzlich privat nach GOÄ liquidieren, evt. als Hausbesuch?
Liquidierung von Besuchen im KrankenhausRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: GOÄ, Besuche im Krankenhaus, ICD, ICD-10, EBM, DRG
Fachgebiet: 
Leser: 166   Teilnehmer: 6   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Chronisches Ulcus cruris bei venöser Insuffizienz - Hoffnung auf intermittierende pneumatische Pumpe