Lichen Sclerosus

von  Mitglied Dr. ... (Chirurgie) am  3. Januar 2019
Lichen Sclerosus
Ein 50-Jähriger sonst gesunder Mann stellt sich bei mir (Internist) vor mit einem vom Dermatologen diagnostiziertem Lichen Sclerosus (Manifestation im Genitalbereich). Er fragt nach internistischen Ursachen bzw. Mangelzuständen, die auslösend sein könnten. Auf Anhieb ist mir diesbezgl. nichts bekannt, aber hier im Forum wissen sicherlich einige Kollegen mehr. Herzlichen Dank für Kommentare und Anregungen
Lichen SclerosusRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 897   Teilnehmer: 10   Kommentare: 19
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online