Leichenschau - wer zahlt ?

von  Mitglied Dr. ... (Arbeitsmedizin) am  24. Juli 2018
Leichenschau - wer zahlt ?
Pflegeheim , kassenärztlicher Notfalldienst: 3 :15 Leichenschau, natürlicher Tod, Routine. Der 84 -jährige Herr hat keine lebenden Angehörigen; das bestehende Betreuungsverhältnis erlischt mit dem Tode - soweit mein Kenntnisstand. - Wer ist jetzt Rechnungsempfänger ? Wie ermitteln ? Oder doch für mich Honorarleistung eher posthum in himmlischer Währung - hier auf Erden einen 18 jährigen highland park zur "Besänftigung" ..?? gruss D.G. .
Leichenschau - wer zahlt ?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2457   Teilnehmer: 16   Kommentare: 20
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen