Leberzirrhose: weitere Therapieoptionen oder dem Verlauf zusehen?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  3. Juni 2019
Leberzirrhose: weitere Therapieoptionen oder dem Verlauf zusehen?
Frau, 66 Jahre, Leberzirrhose mit mehreren Ursachen: Alkohol, eine Zeitlang MTX wegen Psoriasis und im Labor Hinweise auf PBC. Bilirubin um 9mg%, CHE 1500 U/l. Seit langem Therapie mit 3x250mg UDC. Wegen Progress Anfrage beim nächsten Hepatologen, der nach Sichtung der Befunde die Fortsetzung der jetzigen Therapie empfiehlt. Ich glaube, dass sie nicht mehr lange leben wird. Gibt es weitere Optionen? Ist es für eine Lebertransplantation zu spät? Also einfach beim Sterben zusehen?
Leberzirrhose: weitere Therapieoptionen oder dem Verlauf zusehen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 736   Teilnehmer: 8   Kommentare: 10
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen