Laserung nach Katarakt-OP

von  Mitglied Dr. ... (Anästhesiologie) am  16. April 2012
Laserung nach Katarakt-OP
Guten Tag, eine augenärztliche Frage: Ein Patient hat nur noch ein "relativ" gut sehendes Auge aber mit Tendenz der Verschlechterung (braucht zum lesen eine Lupe). An diesem Auge wurde vor ca. 4 Jahren eine Katarakt-OP durchgeführt. Jetzt wurde ihm eine Laserung der noch in Resten bestehenden hinteren Augenkapsel emphohlen. Kann man diese Procedur jemandem guten Gewissens emphelen, der nur noch dieses Auge hat, d.h. halten sich die NW in Grenzen. Macht man was falsch, wenn...
Laserung nach Katarakt-OPRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 288   Teilnehmer: 10   Kommentare: 10
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?