Langzeit-RR in Badewanne fallen lassen

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  9. März 2012
Langzeit-RR in Badewanne fallen lassen
Ein 26 jähriger Patient in der Ausbildung hat von mir zur RR Einstellung ein Langzeit Blutdruckmessgerät angelegt bekommen. Bei der morgendlichen Wäsche hat er das Gerät dann in die Badewanne fallen lassen. Der Patient hat keine Haftpflichtversicherung und meine Praxisversicherung deckt das nicht mit ab. Schaden ca EUR 800.-. Da werde ich wohl selber für aufkommen müssen. Wie machen es die Kollegen, vorher unterschreiben lassen, dass der Patient für den
Langzeit-RR in Badewanne fallen lassenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 748   Teilnehmer: 12   Kommentare: 25
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen