Längere Krankmeldung Mitarbeiterin - Darf Arbeitgeber die Krankheitsursache erfragen

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  21. September 2015
Längere Krankmeldung Mitarbeiterin - Darf Arbeitgeber die Krankheitsursache erfragen
Hallo! Meine Mitarbeiterin (Zahnmedizinische Fachassistentin / Zahnarzthelferin) ist letzte Woche zum Hausarzt gegangen, weil sie einen "hochinfektiösen Hautausschlag" habe. Eine Bekannte habe dasselbe, dies sei abgeklärt worden. Als sie wiederkam brachte sie eine AU über 10 Tage mit :-((. Soweit so gut. Ich frage mich, ob ich diese Aussage hinterfragen muss, ob ich eine Mitarbeiterin beschäftigen darf, die immer mal wieder unter diesem angeblich infektiösen...
Längere Krankmeldung Mitarbeiterin - Darf Arbeitgeber die Krankheitsursache erfragenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 807   Teilnehmer: 12   Kommentare: 18
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Kompatibilität Kodak Carestream 8000 mit Windows 10