Krise der Apotheker- und Ärztebank Warnung vor Vermögensbrief

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  29. August 2009
Krise der Apotheker- und Ärztebank Warnung vor Vermögensbrief
Die Apotheker- und Ärztebank befindet sich offensichtlich in der Krise. Siehe dazu den Link zu der Veröfentlichung des Handelsblatt vom 27.8.2009. Oder auch den Artikel der Süddeutschen Zeitung vom gleichen Tag. Auch wenn die Apobank bisher ihren Mitgliedern stets das Gegenteil beteuert hat . Siehe dazu die Desinformation auf der Homepage der Apobank. Was bedeutet das für viele Kollegen die Geschäftsanteile besitzen. Zumindest ist mit dem Ausfall der Dividende für...
Krise der Apotheker- und Ärztebank  Warnung vor VermögensbriefRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Apotheker- und Ärztebank
Fachgebiet: 
Leser: 141   Teilnehmer: 6   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Gewerbesteuer bei Freiberuflern
"Divide et impera."
Ärztekorruption
Sind Sie für eine umfassende Reform der Kassenärztlichen Vereinigung?
Soll der KV-Vorsitzende Berlin-Brandenburg nach Strafbefehl des Amtsgerichts Potsdam zurücktreten?
Wählen Sie schon heute: die Ärzte-Bundestagswahl 2013