Kosten für neues DMP-Modul durch Medatixx

von  Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  3. Juni 2016
Kosten für neues DMP-Modul durch Medatixx
Wer bekam auch eine Aufforderung für ein neues einzuspielendes Update zum Preis von 300 Euro. Warum ich sowas brauche, weiß ich auch nicht, aber laut Medatix läuft mein altes DMP ab 1. September nicht mehr. Obwohl ich fast 200 Euro im Monat zahle, wird mir jetzt wie ein Arbeitsbeschaffungsprogramm zwangweise ein Modul reingedrückt. Müßte die KV nicht die Kosten übernehmen?
Kosten für neues DMP-Modul durch MedatixxRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 730   Teilnehmer: 9   Kommentare: 10
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?