Kopfschürfwunde, nicht ganz heilend

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  3. April 2013
Kopfschürfwunde, nicht ganz heilend
Liebe Kollegen, gestern sah ich ein 5 jähr Mädchen, im Okt 12 eigroße Schürfplatzwunde am behaarten Kopf erlitten. Nach Naht und glattem Verschluß besteht folg Bild: ca 5x3 cm haarloser Herd am Scheitel, der immer kleine Blasen bildet, sich dann verkrustet und diese sich unter Eiterung abstößt, inzw etwa 5 mal. Was geht da vor? chron Entzündung oder Ekzem, das sich entzündet, können wieder Haarwurzeln dort entstehen? Wie könnte man...
Kopfschürfwunde, nicht ganz heilendRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 876   Teilnehmer: 19   Kommentare: 31
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen