Kontrazeption bei Lungenembolie unter Xarelto?

von  Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  25. Dezember 2016
Kontrazeption bei Lungenembolie unter Xarelto?
Eine 27-jährige Patientin wünscht 8 Wochen nach Entbindung und vorher stattgehabter Lungenembolie eine Kontrazeption unter Xarelto. Zwischenzeitlich war sie wegen einer Hypermenorrhoe im KH zur stationären Behandlung. Sie hat auch eine leichte Anämie (Hb 6,8 mmol/l). Es besteht eine heterozygote Faktor V- Genmutation. Wegen meiner Empfehlung zum Langzeitzyklus mit Maxim unter Xarelto hatte ich mit den Kollegen der Frauenklinik und den Internisten einen riesige Dikussion....
Kontrazeption bei Lungenembolie unter Xarelto?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1438   Teilnehmer: 11   Kommentare: 27
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online