Konstruktive Hilfe durch coliquio an die Politik?

von  Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  18. August 2018
Konstruktive Hilfe durch coliquio an die Politik?
Liebes Coliquio-team. Aus praktisch ärztlich tätiger Sicht ist ein solches Forum bereichernd und hilft nicht selten, den eigenen Blick zu eigenen Blick zu erweitern und auf eine Sicht manch anderer Fachrichtung zu erinnern und damit an globale Probleme, die vielfach das Kassenmedizinische Arbeiten betreffen gleichsam behindern. Das Forum als Träger hat aber auch Basiseinsicht, die jede politische Herangehensweise an die eklatanten Probleme im System, als unbrauchbar und fast...
Konstruktive Hilfe durch coliquio an die Politik?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Anästhesiologie, Arbeitsmedizin, Augenheilkunde, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Öffentliches Gesundheitswesen, Pathologie, Pharmakologie, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Physiologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Radiologie, Rechtsmedizin, Urologie, Zahnmedizin, Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Komplementärmedizin, Allergologie, Psychologische Psychotherapie, Palliativmedizin, Neurologie und Psychiatrie, Intensivmedizin, Schmerzmedizin, Schlafmedizin
Leser: 744   Teilnehmer: 10   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend