Komplementärmedizinischer privatärztlicher Notdienst

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  29. Dezember 2008
Komplementärmedizinischer privatärztlicher Notdienst
Ich habe schon öfter darüber nachgedacht, ob es nicht sinnvoll wäre, einen privatärztlichen komplementärmedizinischen Notdienst einzurichten - zu viele meiner Patienten sind echt entgeistert, wenn sie mir von den Erfahrungen mit dem regulären ärztlichen Notdienst berichten, und ich wohne 35km von meinem Praxissitz entfernt, und möchte auch nicht immer erreichbar sein (vgl. meinen Beitrag Praxisöffnungszeiten über die Feiertage). Meine Frage an...
Komplementärmedizinischer privatärztlicher NotdienstRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: "alternativer Notdienst", privatärztlicher komplementärmedizinischer Notdienst
Fachgebiet: 
Leser: 127   Teilnehmer: 8   Kommentare: 10
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze