Kommunikationsdefizite im Arbeitshandeln und die  Beschwerden der Patienten nach der radiologischen Untersuchung: Wenn danach die nicht mehr zumutbare und quälende Ungewissheit -bezüglich Veränderungen in der Diagnostik - noch länger andauern. 

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  25. März 2019
Kommunikationsdefizite im Arbeitshandeln und die  Beschwerden der Patienten nach der radiologischen Untersuchung: Wenn danach die nicht mehr zumutbare und quälende Ungewissheit -bezüglich Veränderungen in der Diagnostik - noch länger andauern. 
Eigentlich dürften sich die Patienten direkt nach der Untersuchung kurz beim untersuchenden Facharzt/ärztin informieren: In der Hektik des Praxisalltags  werden sie jedoch je nach dem, häufig zum Beispiel mit solche Sätze "Doktor arbeiten, Du verstehen!" “wir schicken einen Bericht“ oder "Frau Doktor hat gerade ganz andere Prioritäten" abgewimmelt. Nicht selten habe ich auch solche Beschwerden entgegen genommen und...
Kommunikationsdefizite im Arbeitshandeln und die  Beschwerden der Patienten nach der radiologischen Untersuchung: Wenn danach  die nicht mehr  zumutbare  und   quälende Ungewissheit  -bezüglich Veränderungen in der Diagnostik - noch länger andauern. Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2050   Teilnehmer: 14   Kommentare: 33
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend