Kollegialität

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  26. Oktober 2016
Kollegialität
Hallo Forum, in letzter Zeit ist mir hier beim Lesen aufgefallen, dass sich Diskussionen gelegentlich ziemlich aufschaukeln und teilweise in Beleidigungen oder sonstigen Angriffen enden. Sicherlich ist das nicht alles immer bierernst gemeint und im Eifer des Gefechtes schreibt sich möglicher Ärger schneller darnieder, als man es in einem persönlichen Gespräch jemals so tun würde. Das ist in der heutigen online-Welt ja kein neues Phänomen. Diverse Sticheleien...
KollegialitätRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Anästhesiologie, Arbeitsmedizin, Augenheilkunde, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Laboratoriumsmedizin, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Neurologie, Öffentliches Gesundheitswesen, Pathologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Radiologie, Rechtsmedizin, Strahlentherapie, Transfusionsmedizin, Urologie, Zahnmedizin, Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Allergologie, Psychologische Psychotherapie, Plastische und Ästhetische Chirurgie, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Neurologie und Psychiatrie, Sprach-, Stimm- und kindliche Hörstörungen, Intensivmedizin, Schmerzmedizin, Schlafmedizin, Gefäßchirurgie, Herzchirurgie, Thoraxchirurgie, Viszeralchirurgie, Kinderradiologie, Neuroradiologie
Leser: 7462   Teilnehmer: 49   Kommentare: 347
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend