Kleinzelliger neuroendokriner Blasentumor, Faustgroß, radikale OP, Anlage Ilium-Conduit

von  Mitglied Dr. ... (Neurologie und Psychiatrie) am  2. April 2018
Kleinzelliger neuroendokriner Blasentumor, Faustgroß, radikale OP, Anlage Ilium-Conduit
Op am 1.3.2018, keine Metastase ausser einem (1) Lymphknoten 11mm, Tumor konnte gut im ganzen entfernt werden. Aber seither Kolon-Atonie besonders im Ascendens Abschnitt, Einläufe helfen kurzfristig, Völle-Gefühl, kann kaum was essen und trinken. Gewichtsverlust (Kg?) Eine Kolonmassage hat auch kurz geholfen. Pat Jhg 06/1949. AHB steht jetzt an. Chemo soll nach der AHB stattfinden. Fragen: 1. AHB möglich? 2. Wie lässt sich die Darm-Atonie therapieren? Binn selber \'nur\'
Kleinzelliger neuroendokriner Blasentumor, Faustgroß, radikale OP, Anlage Ilium-ConduitRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 734   Teilnehmer: 6   Kommentare: 9
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze