Kindliche Adipositas vs. endokrinologische Erkrankung

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  20. April 2012
Kindliche Adipositas vs. endokrinologische Erkrankung
Gestern kam eine Mutter mit ihrer übergewichtigen 6jährigen Tochter in meine Sprechstunde. Bei der Schuluntersuchung am Tag vorher wurden folgende Befunde erhoben: Größe 1,29; Gewicht 42 kg; RR 120/64 Der Schularzt möchte eine endokrinolog.Abklärung wegen Hochwuchs und Obesitas. Die Mutter und Großmutter sind beide in meiner Behandlung, beide übergewichtig. Oma hat Diabetes mell. 2b und Z.n. Strumektomie bei massiver Struma. Mutter soweit gesund, beide...
Kindliche Adipositas vs. endokrinologische ErkrankungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 479   Teilnehmer: 6   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?