Kind mit Apoplex

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  6. Juli 2014
Kind mit Apoplex
Kind mit 4 Jahren bis dato gesund. Vor 1 Woche prim. Fazialisparese auffällig, da jedoch nur Mundast betroffen v.a. zentrale Genese. Im MRI wird gr. Basalganglieninsult beschrieben. Im Bereich der A. cerebri media--> KALIBERSCHWANKUNG: SÄMTLICHE LABORparameter o.b., auch Ana, ANCA, kein Hinweis auf Metabolische oder genetische Ursache. Nun Frage woher? dzt. Arbeitshypothese Entzündlich womöglich durch Varizelleninfektion (vor 1,5 Jahren) getriggert. Rezidivrate??
Kind mit ApoplexRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 557   Teilnehmer: 11   Kommentare: 17
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen