KHK, Molsidomin und erektile Dysfunktion

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  25. Januar 2013
KHK, Molsidomin und erektile Dysfunktion
In meiner Behandlung seit Jahren ein 64-jähriger Patient mit multiplen Gefäßerkrankungen. 2005 3-Gefäß-KHK mit Stent auf Riva, Verschluß RCA und RCX, 2009 stat. wg. NSTEMI und hypert. Lungenödem, pAVK mit Z.n. mehrfacher Angioplastie, Gehstrecke aktuell 200 - 300 m. Echocardiographie: abgelaufener Hinter- u. VWI mit mitttelgradig eingeschränkter LV-Funktion. Umfangreich Medikation mit Simva, L-Thyroxin, Zopiclon, Metformin, Molsidomin, Amlodipin,...
KHK, Molsidomin und erektile DysfunktionRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1403   Teilnehmer: 24   Kommentare: 95
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen