KHK mit Ventrikelthrombus, ASS und Marcumar?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  15. Oktober 2009
KHK mit Ventrikelthrombus, ASS und Marcumar?
Angeregt durch einen kürzlichen Beitrag bzgl. der Kombination ASS und Phenprocoumon möchte ich auch einen Patienten hier diskutieren: Z.n. VWI mit Bypass-Operation, im VW--Aneurysma Thrombusnachweis und somit Indikation zur Dauerantikoagulation mit Marcumar. Zu einer begleitenden lebenslangen ASS-Medikation habe ich bislang nicht geraten. Ihr statement?
KHK mit Ventrikelthrombus, ASS  und Marcumar?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 116   Teilnehmer: 4   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Völlig unklarer Fall, wer hat eine Idee?
Schubweise Muskelabbau – demyelinisiernde Polyneuropathie? – Diabetes – HIV – Hepatitis
Cyor24 - Bewertungen/Profil von Google löschen lassen
Emicizumab, Hämophilie A
Omeprazol und Esomeprazol
Landarztpraxis pro / contra