Kenntnis einer mutmaßlichen Straftat, wie soll ich mich verhalten?

von  Mitglied Dr. ... (Neurologie) am  28. Mai 2019
Kenntnis einer mutmaßlichen Straftat, wie soll ich mich verhalten?
In folgender Sache könnte ich einen Rat gebrauchen: Ein "schwieriger" Parkinsonpatient bekommt von mir Apomorphin via Pumpe von einer Firma A. Er teilt mir beim regulären Termin beiläufig mit, daß er bei Gelegenheit auf eine Firma B wechseln möchte. Habe mir dabei nichts weiter gedacht. Einige Tage später erhalte ich folgende (diskrete) Info von Außendienstlerin Firma A: Einer Mitarbeiterin im Außendienst sei fristlos gekündigt, weil sie...
Kenntnis einer mutmaßlichen Straftat, wie soll ich mich verhalten?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2105   Teilnehmer: 13   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?
Der Arztbrief