Keine Impfdiskussion - aber?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  2. März 2013
Keine Impfdiskussion - aber?
Ich möchte keine Impfdiskussion eröffnen, bin auch keineswegs ein Impfgegner. Wie würdet ihr bei folgender Sitution vorgehen? 15 Monate altes KInd, 8kg(!) KG; 6-fach-Impfung fällig, zusätzlich FSME-Erstimpfung gewünscht.Leichter Schnupfen, Influenza in der Umgebung, Ohren bieten keine Auffälligkeit. Wer würde was impfen, 6-fach allein, zusätzlich FSME, also 7 Impfungen in einem? Aufschieben? So eine kleine Meinungsumfrage,wenn erlaubt?
Keine Impfdiskussion - aber?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 685   Teilnehmer: 15   Kommentare: 16
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen